SchulglockeDer leicht muffige Geruch, die langen Gänge mit den Türen zu den Klassenzimmern: die Erinnerungen sind wieder da. Mädchen in blauen Faltenröcken und hellblauen Blusen stehen brav aufgereiht der Wand entlang vor der Tür zum Speisesaal. Erst wenn das Gemurmel komplett verstummt ist, öffnen sich die Türen und man hört nur das Getrappel der Fußsohlen auf dem alten Steinboden als sich die Schlange lautlos in den Saal mit den langen Tischen und hohen Fenstern bewegt. Jede hat ihren festen Platz an einem Tisch und bleibt manierlich hinter dem Sessel stehen bis unter der Aufsicht der Nonne das Tischgebet gesprochen ist und mit dem Scharren der Stuhlbeine auch das Gemurmel wieder anschwillt.
Klostergang